1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Autofahrer landet mit seinem Wagen in Langerfeld in einer Hecke

Polizei ermittelt : Autofahrer landet mit seinem Wagen in Langerfeld in einer Hecke

Ein Verkehrsunfall hat am Mittwoch (18. Mai) in Langerfeld für ein kurioses Bild gesorgt. Dort stand nämlich ein Auto mitten in einer Hecke.

Am frühen Mittwochnachmittag wurde die Wuppertaler Polizei zur Aufnahme eines Verkehrsunfalls gerufen, der sich kurz zuvor auf der Samoastraße in Langerfeld ereignet hatte. Vor Ort erkannten die Beamten, dass hier ein Auto mitten in einer Hecke gelandet war.

Nach ersten Ermittlungen geriet der Fahrer, der in Richtung Norden unterwegs war, mit seinem Mazda in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach dann einen Zaun sowie die Hecke, bevor er mit einem geparkten Auto zusammenstieß. Durch die Kollision wurde niemand schwer verletzt.

Aus welchem Grund der Mann die Kontrolle über seinen Wagen verlor, ist bislang noch unklar. Nach Angaben der Polizei entstand durch den Unfall sowohl an den beiden Fahrzeugen wie auch an der Hecke und dem Zaun ein „hoher Sachschaden“.

(red)