Verkehrsunfall Autofahrer kollidiert in Vohwinkel mit zwei Steinblöcken - Straße vorübergehend gesperrt

Wuppertal · Ein Pkw-Fahrer ist gegen Steinkübel geprallt. Es wurde niemand verletzt.

 Der Pkw wurde im Frontalbereich strak beschädigt.

Der Pkw wurde im Frontalbereich strak beschädigt.

Foto: Tim Oelbermann

Ein Pkw-Fahrer hat am Sonntagabend in Vohwinkel auf der Bahnstraße, an der Einmündung zur Nathrather Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Gegen 20.15 Uhr soll der Autofahrer mit seinem Pkw über die Gegenfahrbahn zuerst gegen den Bürgersteig und anschließend gegen zwei Steinkübel geprallt sein, teilte die Polizei mit. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Das Fahrzeug hingegen musste abgeschleppt werden. Außerdem rückte die Feuerwehr an, da Betriebsmittel ausgelaufen waren und die beiden Steine weggeräumt werden mussten. Zur Unfallaufnahme, Fahrbahnreinigung und Bergung blieb die Bahnstraße in beide Fahrtrichtungen eine Stunde lang gesperrt.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort