Blaulicht Wuppertal: Auto geht nachts in Flammen auf

Wuppertal · Die Polizei schließt einen technischen Defekt als Ursache aus. Verletzt wurde niemand.

Die Flammen sprangen auf ein zweites Auto über.

Die Flammen sprangen auf ein zweites Auto über.

Foto: Tim Oelbermann

Polizei und Feuerwehr sind in der Nacht zu Sonntag gegen 0.30 Uhr zur Meininger Straße gerufen worden, weil dort ein Auto in Flammen stand. Wie es zu dem Brand kam, ist nach Angaben der Polizei unklar. Da das Fahrzeug zuvor nicht bewegt worden sei, könne ein technischer Defekt jedoch ausgeschlossen werden.

Das Auto brannte vollständig aus. Auch ein dahinter geparktes Fahrzeug wurde durch das Feuer beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei stellte das Auto für die weiteren Ermittlungen sicher.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort