1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Aus Discounter soll „Kombi-Bau“ aus Aldi und Kita werden

Wuppertal-Elberfeld : Aus altem Discounter soll „Kombi-Bau“ aus Aldi und Kita werden

Die Stadt stellt das gemeinsame Projekt an der Briller Straße am Mittwoch in der Bezirksvertretung Elberfeld-West vor. In den Discounter-Neubau soll eine Kita integriert werden.

Stadt und Aldi planen gemeinsam: An der Briller Straße soll der bestehende Discounter abgerissen und neu errichtet werden.

In den Neubau soll die benachbarte städtische Kita integriert werden. Das Projekt und den dazugehörigen Bebauungsplan stellen Vertreter der Verwaltung am Mittwoch, 27. Mai, in der Sitzung der Bezirksvertretung Elberfeld-West vor.

Beginn ist um 18 Uhr, getagt wird ausnahmsweise im Ratssaal im Rathaus Barmen. Die Besucherzahl ist begrenzt, es gelten die Corona-Auflagen wie Abstand- und Maskenpflicht. Die Idee des „Kombi-Baus“ war bereits Anfang vergangenen Jahres vorgestellt worden, musste aber noch einmal geschoben werden.

Die komplette Tagesordnung ist im Ratsinformationssystem einsehbar: ris.wuppertal.de.