1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: 72-Jährige an Rollator überfallen

Justiz : Prozess um Attacke auf 72-Jährige an Rollator

Zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und drei Monaten hat das Amtsgericht am Dienstag einen 16-Jährigen verurteilt, der mit einem Mittäter eine Seniorin (72) mit Rollator auf der Südstraße überfallen hat.

Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt.

Die ältere Dame war an einem Nachmittag im Mai vergangenen Jahres mit ihrem Rollator auf der Südstraße unterwegs gewesen. Laut Anklage haben sich die beiden jungen Männer ihr genähert, dann gab der 16-Jährige seinem Komplizen ein Signal und rief: „Jetzt!“ Anschließend soll er diesem Deckung gegeben haben.

Das ermöglichte laut Anklage dem Mittäter, der 72-jährigen Seniorin einen Tritt in den Rücken zu geben. Die Seniorin stürzte durch diesen Tritt zu Boden und verletzte sich. Die beiden Täter sollen dann die Handtasche der Dame aus dem Rollator genommen und geflohen sein.

Der Prozess fand wegen des jugendlichen Alters des Angeklagten unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das Gericht verurteilte den 16-Jährigen nicht wie angeklagt wegen schweren Raubs, sondern wegen Beihilfe zu schwerem Raub. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

(kati)