Wuppertal: 27-Jähriger unter Drogen prallt mit Auto gegen Bäume

Polizei : 27-Jähriger unter Drogen prallt mit Auto gegen Bäume

Leicht verletzt wurde am Dienstagabend ein 27-Jähriger, der auf dem Otto-Hausmann-Ring die Kontrolle über seinen Mercedes verloren hat.

Nach Angaben der Polizei fuhr der junge Mann gegen 21.30 Uhr talwärts auf auf dem Otto-Hausmann-Ring, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen zwei Bäume, drehte sich einmal und krachte gegen einen geparkten BMW. Entgegengesetzt zur Fahrtrichtung kam das Auto auf der Straße zum Stillstand. Rettungskräfte brachten den Mann zur Beobachtung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus.

Erste Ermittlungen haben nach Angaben der Polizei ergaben, dass der 27-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten den Führerschein und das Unfallauto sicher. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf etwa 14 000 Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung