1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: 17-Jähriger „leiht“ sich Auto der Eltern - jetzt ermittelt die Polizei

Vorfall in Wuppertal : 17-Jähriger „leiht“ sich Auto der Eltern - jetzt ermittelt die Polizei

Ein Jugendlicher ist mit dem Auto seiner Eltern in Wuppertal unterwegs gewesen - nun hat er ein Problem.

Ein 17-Jähriger hat sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei das Auto seiner Eltern ohne deren Wissen „ausgeliehen“ und ist nach einem Unfall einfach weitergefahren - nun erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren. Nach den Angaben der Polizei ist der Jugendliche auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Zu dem Unfall war es am Dienstagabend gekommen. Der Jugendliche fuhr auf der Westkotter Straße auf den Pkw einer 34-Jährigen auf, hielt kurz an und fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern, so die Polizei. Beamte konnten den 17-Jährigen zügig ausfindig machen und an seiner Wohnanschrift antreffen, hieß es weiter.

(ots)