1. NRW
  2. Wuppertal

WSW arbeitet an Fahrbahn und Kanalsystem: Drei neue Baustellen in Wuppertal

WSW arbeitet an Fahrbahn und Kanalsystem : Drei neue Baustellen in Wuppertal

Die Wuppertaler Stadtwerke arbeiten ab Montag an drei neuen Baustellen. Betroffen sind die Straßen Odoakerstraße, Am Knöchel und Deweerthstraße.

In der Odoakerstraße arbeitet die WSW vor der Hausnummer 4 an der Fahrbahn. Autos können an der Stelle eine Woche lang nicht durchfahren und die Einbahnstraße wird aufgehoben. Anwohner können ihre Häuser von der Schwelmer Straße erreichen.

Auf der Straße Am Knöchel wird von der Hausnummer 19 bis zur Hausnummer 72 an neuen Versorgungsleitungen gearbeitet. Diese Baustelle dauert etwa drei Monate. Anwohner können in dieser Zeit nur bis zur Baustelle fahren.

In der Deweerthstraße im Bereich der Hausnummer 112 baut die WSW neue Kanalanschlüsse. Die Arbeiten dauern etwa zwei Wochen. Von beiden Seiten können Anwohner bis zur Baustelle fahren. Umleitungen werden ausgeschildert.

Für Fußgänger sind alle drei Straßen frei.

(red)