Wuppertal: Wohnmobil-Besitzer schlägt mutmaßlichen Navi-Dieb in die Flucht

Wuppertal : Wohnmobil-Besitzer schlägt mutmaßlichen Navi-Dieb in die Flucht

Wuppertal. Auf kuriose Weise hat am Sonntag ein Wohnmobil-Besitzer einen Navi-Dieb auf frischer Tat ertappt und in die Flucht geschlagen. Ein an der Emilstraße geparktes Wohnmobil sollte das Ziel eines 37-jährigen Wuppertalers werden.

Doch hatte der mutmaßliche Navi-Dieb die Rechnung ohne den Besitzer des Gefährts gemacht. Der 57-Jährige hatte die Nacht nämlich im Camper verbracht und den Eindringling von hinten gepackt. Der verzichtete daraufhin auf seine Beute und flüchtete mit einem Mountainbike. Die Polizei schnappte ihn jedoch kurze Zeit später und nahm ihn vorläufig fest.

Der resolute Wohnmobil-Besitzer konnte seine Fahrt von den Niederlanden nach Italien mit dem Navi fortsetzen.