Neuer Betreiber für den "Müngstener"

Neuer Betreiber für den "Müngstener"

Wuppertal/Solingen. Der private Betreiber Abellio Rail wird die Deutsche Bahn von der Strecke des "Müngsteners" (Regionalbahn 47) zwischen Wuppertal und Solingen verdrängen.

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat am Montag entschieden, das Essener Unternehmen mit dieser Strecke zu beauftragen. Die laut VRR neuen behindertengerechten Züge des privaten Unternehmens mit Videoüberwachung sowie ausreichend Abstellplätzen für Fahrräder und Rollstühle sollen ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2013 fahren.

Zusätzlich zum aktuellen Angebot soll es nach Angaben des Verkehrsverbundes an Werktagen so genannte Verstärker-Fahrten sowie eine Direktfahrt nach Düsseldorf geben. Die Firma Abellio Rail betreibt in NRW derzeit eine Regionalexpress-Linie (RE16, "Ruhr-Sieg-Express") und drei Regionalbahn-Linien - vor allem im Ruhrgebiet und im Sauerland. ate

Mehr von Westdeutsche Zeitung