Mieten und Wohnungspreise sinken

Mieten und Wohnungspreise sinken

Wuppertal. In immer mehr deutschen Großstädten werden Wohnungen knapper und teurer — das hat eine am heutigen Mittwoch veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in 25 deutschen Großstädten ergeben.

Die große Ausnahme unter allen betrachteten Städten ist — Wuppertal. Denn hier sind laut DIW die Durchschnittspreise für Eigentumswohnungen in den vergangenen fünf Jahren um insgesamt 13,8 Prozent, die Durchschnittsmieten im Schnitt um 2,2 Prozent gesunken. Aufgrund dieser Ergebnisse, die auf der Auswertung von Immobilienanzeigen beruhen, sagt das DIW Wuppertal daher als einziger der untersuchten Städte auch für das kommende Jahr sowohl sinkende Wohnungspreise als auch -Mieten voraus. fl

www.diw.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung