1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Wirtschaft

IHK: Wir wollen Ikea und das DOC

IHK: Wir wollen Ikea und das DOC

Wuppertal. „Nehmen Sie mit nach Düsseldorf, dass die IHK-Vollversammlung mit großer Mehrheit für die Ansiedlung von Ikea in Wuppertal und eines DOC in Remscheid ist.“ Diese Worte richteten die Vertreter der 36 000 bergischen Unternehmer an Martin Hennicke, Leiter der Abteilung Landes- und Raumplanung in der Staatskanzlei NRW.

Hennicke hatte der IHK-Vollversammlung zuvor in der Hauptstelle in Wuppertal die planerischen Vorstellungen der Landesregierung und die geltende Gesetzeslage erläutert.

Im Mittelpunkt steht dabei laut Hennicke die Stärkung der gewachsenen Zentren. Das schließe großflächigen Einzelhandel außerhalb der Innenstädte aber nicht aus. Entscheidend seien die Auswirkungen entsprechender Projekte auf die Innenstädte. Das gelte auch für Ikea und das DOC. Für beide Vorhaben sei daher noch keine Entscheidung gefallen. Hennicke wörtlich: „Wir werden mit den Vertretern der Region in Gesprächen ausloten, was geht und was nicht geht.“