1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Wirtschaft

IG Metall: Gleiches Geld für gleiche Arbeit

IG Metall: Gleiches Geld für gleiche Arbeit

Der neue Geschäftsführer Knut Giesler kritisiert die Zeitarbeit.

Wuppertal. "Gleiches Geld für gleiche Arbeit", so lautet das Motto von Knut Giesler, dem neuen Geschäftsführer des Wuppertaler Ortsverbands der IG Metall. Giesler, der dem nach Sprockhövel wechselnden Fritz Janitz folgt, wurde am Samstag mit 82 von 86 möglichen Stimmen gewählt.

Giesler und die Gewerkschaftsmitglieder bekräftigen zum Auftakt der Tarifrunde im KfZ-Gewerbe die Forderung nach 5,5 Prozent mehr Lohn. "Das ist doch exakt das, was beim Stahl auch herausgekommen ist", sagt er. Die Arbeitgeber haben jedoch den Manteltarif gekündigt, das erschwert seiner Ansicht nach die Verhandlungen.