1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Wirtschaft

Cronenberger Backhaus ist gerettet

Cronenberger Backhaus ist gerettet

Wuppertal. Das Cronenberger Backhaus und die damit verbundenen 70 Jobs sind offenbar gerettet, wie der Insolvenzverwalter Marc d’Avoine mitteilte. Die Steinen und Polick GmbH & Co.

KG hatte im September beim Amtsgericht Wuppertal einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Verfahren war eröffnet worden und der Betrieb wurde die ganze Zeit fortgeführt. Dies gelang, erklärte der Insolvenzverwalter aufgrund der guten Kundenresonanz und der Unterstützung durch Banken und Lieferanten. Einzelne Filialen waren im Herbst an Nachfolger übertragen worden.

Nun, so d’Avoine, wurde der gesamte Betrieb inklusive der Backstube an den Unternehmer Dirk Polick übertragen. Der neue Betrieb heißt „Policks Backstube“.