1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Wirtschaft

Bayer: 78 Millionen Euro für Wuppertal

Bayer: 78 Millionen Euro für Wuppertal

Wuppertal. Fast 78 Millionen Euro pumpt Bayer Health Care in diesem Jahr in die Standorte im Werk Elberfeld und im Forschungszentrum Aprath. Davon gehen 52 Millionen Euro in die Instandhaltung, bei 25 Millionen Euro handelt es sich um Investitionen.

Dieser Betrag könnte im kommenden Jahr deutlich höher werden, so Werkleiter Klaus Jelich.

Jedenfalls werden auf dem Gelände der Bayer Schering Pharma Gebäude abgerissen, um gegebenenfalls sofort die räumlichen Kapazitäten für neue Investitionen zu haben. Das ist auch ein Grund dafür, dass die Idee eines Chemieparks in Elberfeld derzeit nicht mit viel Nachdruck verfolgt wird. Einen ausführlicher Bericht lesen Sie am Freitag auf der Seite Wuppertaler Wirtschaft in Ihrer WZ. kuk