1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Wirtschaft

63 neue Lehrstellen im Angebot

63 neue Lehrstellen im Angebot

Wuppertal. 63 zusätzliche Ausbildungsstellen haben die Mitarbeiter der Wuppertaler Arbeitsagentur am Tag des Ausbildungsplatz zusätzlich in Wuppertal, Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus akquirieren können.

Darunter sind allein 31 zusätzliche Ausbildungplätze für dieses Jahr. Mit insgesamt 271 Unternehmen haben die Mitarbeiter gesprochen und für die zusätzlichen Lehrstellen geworben. Unter den neuen Ausbildungsplätzen sind Angebote wie Tankwart, Tischler, Zerspanungsmechaniker und Bürokaufmann.

Im vergangenen Jahr konnte die Arbeitsagentur bei einer gleichen Aktion noch 103 weitere Lehrstellen reinholen, obwohl die Mitarbeiter mit weniger Unternehmen gesprochen hatten. Aufgrund der unsicheren Wirtschaftslage, so Claudia John von der Arbeitsagentur, würden viele Unternehmen eher kurzfristig planen. Sie hätten jedoch angekündigt, in einigen Monaten weitere Lehrstellen anzubieten.

Info für Chefs: 01801 664466