1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Wirtschaft

130 Jahre Messinstrumente: Bei Haas ist alles genau im Winkel

130 Jahre Messinstrumente: Bei Haas ist alles genau im Winkel

Seit 130 Jahren stellt das Unternehmen im „Dorp“ Messinstrumente her.

Cronenberg. Vor 130 Jahren wurde die Firma Messwerkzeuge Ernst Haas im Ortsteil Dohr gegründet. Doch bereits fünf Jahre später dehnte sich das Unternehmen aus, nachdem Ernst Haas senior ein Grundstück am heutigen Standort an der Straße Zum Tal erworben hatte. Die Firma Haas war ein für Cronenberg typischer kleiner Werkzeugproduzent. Die Spezialität: Winkel für Schreiner, Zimmerleute und Schlosser sowie Anschlag und sogenannte Flaschenwinkel. Überall mussten die Produkte im stark expandierenden Handwerk „genau im Winkel sein“.

Ernst Haas senior erkannte hier eine Marktlücke. Doch im Zweiten Weltkrieg musste auch er seine Werkzeugfabrikation einstellen. Gefragt waren jetzt per Regierungserlass Spaten für die Wehrmacht. Umsicht und Zuverlässigkeit halfen den Messwerkzeugherstellern, sowohl die Wirren des Krieges als auch die nicht leichte Nachkriegszeit unbeschadet zu überstehen. Durch die Herstellung von Schreinerwinkeln, Stellwinkeln und Schmiegen, sowie Zentrierwinkeln und DIN-Winkeln konnte die Produktion sogar noch ausgebaut werden.

Eine grundlegende Änderung vollzog sich in der Werkzeugherstellung nach 1945. Die Handarbeit war nicht mehr rentabel. Es galt, die Firma dem Stand der neuen Technik anzupassen. Dank qualifizierter Mitarbeiter war es nun möglich, den Anteil der Handarbeit auf 20 Prozent zurückzufahren. Dadurch ließ sich auch die Produktionsmenge erheblich steigern.

Nach dem Tod des Gründersohnes Paul Haas übernahm 1980 dessen Sohn Ernst die Geschäftsführung, der wie seine Vorfahren die Herstellung von Messwerkzeugen von Grund auf gelernt hatte. Die Inhaber waren stets sehr bedacht handelnde „Fabrikanten“. So blieb auch die Rezession Anfang der 80er Jahre ohne Umsatzeinbußen. Das Auslandsgeschäft, stets besonders gepflegt, konnte sogar gesteigert werden.

Nun führt Dieter Haas, Sohn von Ernst Haas, in der vierten Generation die Firma, die bereits 1984 das 100-jährige und 2009 das 125-jährige Bestehen feiern konnte.