1. NRW
  2. Wuppertal

Wie Wuppertaler jetzt noch für oder gegen die Buga abstimmen können

Bürgerentscheid : Wie Wuppertaler jetzt noch für oder gegen die Buga abstimmen können

Schon am Sonntag wird eine Entscheidung zur Bundesgartenschau in Wuppertal fallen. Wer noch mit abstimmen möchte, kann das bis spätestens Sonntagnachmittag tun.

Keine 72 Stunden sind es mehr bis zur Auszählung der Stimmen der Bürger über die Bundesgartenschau 2031 in Wuppertal. Doch bis zum 29. Mai um 16 Uhr können Wuppertaler noch ihre Stimme abgeben.

Wer es bisher nicht geschafft hat, seine Stimme einzureichen, hat also noch ausreichend Zeit. Allerdings kann dies nur noch persönlich im Rathaus in Barmen gemacht werden. Hier kann noch bis zwei Stunden vor der Stimmauszählung der Wahlbrief abgegeben werden. Die Frist für die Wahl per Post endete bereits am Mittwoch.

Ab 18 Uhr am Sonntag beginnt dann schließlich die Auszählung der Stimmen. Die Ergebnisse werden auf der Seite der Stadt Wuppertal zu sehen sein.

Da die Auszählung der Wahl öffentlich ist, können alle interessierten Wuppertaler ab 18 Uhr in der Unihalle von der Tribüne aus die Auszählung der Stimmen beobachten. In der Unihalle besteht Maskenpflicht. Eine Wahlparty oder eine Präsentation des Wahlergebnisses gibt es in der Unihalle aber nicht.