Wie ein ungeschliffener Diamant: Gismo aus Wuppertal sucht ein Zuhause

Tier der Woche : Wie ein ungeschliffener Diamant: Gismo sucht ein neues Zuhause

Der sechs Jahre alte Kelpie-Mix hat eine hohe Auffassungsgabe und würde sich gerne einem souveränen Menschen anschließen.

Gismo ist ein etwa sechs Jahre alter Kelpie-Mix mit rassetypisch tollen Anlagen. Leider wurden sie bisher nie richtig gefördert und so ist er zu einem etwas unsicheren Hund herangewachsen, dem es noch an Führung fehlt.

Dank seiner Sensibilität und hohen Auffassungsgabe schließt er sich aber schnell und gerne einem souveränen Menschen an und kann dann auch bei Begegnungen mit Fremden entspannen. Dann ist Gismo ein toler, dem Menschen zugewandter Hund. Mit den meisten Artgenossen ist er draußen nach erster Unsicherheit verträglich, zu Hause möchte er seinen Menschen am liebsten für sich haben.

Aktuell sollte Gismo aufgrund seiner Unsicherheit nicht zu kleinen Kindern kommen. Er kennt aber Kinder und hat er einmal Vertrauen gefasst, sind Kinder ab rund zwölf Jahren, die ihn nicht überfordern, unproblematisch. Allein bleiben ist er nicht gewöhnt und hier wäre noch Geduld und Übung gefragt.

Gismo kennt die Grundkommandos und Autofahren, ist leinenführig und wartet unbedingt auf mehr Auslastung und Spaß am Leben. Derzeit besteht sein Alltag nur aus kleinen Gassigängen. Für seine Rasse ist er dadurch wirklich bescheiden.

Hier wartet definitiv ein ungeschliffener Diamant. Weitere Infos zu Gismo gibt es beim Verein Pechpfoten unter 0202-74717177 und im Internet.

Porträt von Gismo">

Mehr von Westdeutsche Zeitung