100-jähriges Jubiläum Wie bei der Wuppertaler Kurrende alles begann

Elberfeld · Der Musikpädagoge Helmke Jan Keden zur Gründung der Elberfelder Kurrende vor 100 Jahren.

Die Wuppertaler Kurrende bei einem Auftritt in der Laurentiuskirche.

Die Wuppertaler Kurrende bei einem Auftritt in der Laurentiuskirche.

Foto: Kurrende

Die Wuppertaler Kurrende feiert in diesem Jahr ihren hundertsten Geburtstag. Damit ist sie der älteste Knabenchor der Evangelischen Kirche im Rheinland. Helmke Jan Keden von der Bergischen Uni berichtet, wie sich der Chor, der als Elberfelder Kurrende gegründet wurde, im Laufe der Zeit entwickelte.