Weihnachtsgeschäft: Einzelhändler sind bisher zufrieden

Weihnachtsgeschäft: Einzelhändler sind bisher zufrieden

Die Händler in Wuppertal sind auch mit dem dritten Adventswochenende zufrieden.

Wuppertal. Der Wuppertaler Einzelhandel ist auch mit dem Umsatz des dritten Adventswochenendes zufrieden, wie Waltraud Loose, Geschäftsführerin des Rheinischen Einzelhandels- und Dienstleistungsverbandes am Samstag erklärte. "Dort, wo die Straßen geräumt und frei waren, machten die Händler gute Umsätze", sagte sie.

Insgesamt sei der Verlauf des Weihnachtsgeschäfts im Bergischen Land gut. "Die Leute gönnen sich wieder was", erklärte Loose, die Stimmung unter den Verbrauchern habe sich aufgehellt.

Ob die Händler in Wuppertal jedoch die erhoffte Umsatzsteigerung von etwa 2,5 Prozent erreichen können, wollte Loose nicht bestätigen. Die vergangene Woche sei aufgrund der winterlichen Witterung nicht so gut wie die Vorwochen gewesen. Es hänge also vom Wetter ab, wie das Weihnachtsgeschäft weiter laufen wird. Die klassischen Geschenke-Branchen, wie etwa Uhren, Schmuck, Parfüm, Spielzeug und Elektronik, würden derzeit gut laufen. Das gelte auch für Kleidung, warme Winterkleidung werde stark nachgefragt.

Aber: Laut Loose bewegen sich die Händler umsatzmäßig erst auf dem Niveau des Jahres 2007. Es werde noch brauchen, die Einbußen der Krise wett zu machen. rom