1. NRW
  2. Wuppertal

Was ist los? Oster-Tipps für Wuppertal

Was ist los? Oster-Tipps für Wuppertal

Party, Ausflug, Multikulti - das ist Ostern in Wuppertal los

Afrikanische Ostern für Kinder

Drittes Chorkonzert des Sinfonie Orchesters

Elberfeld. Am Karfreitag, den 10. April spielt das Sinfonie Orchester Wuppertal unter der Leitung des gebürtigen Engländers und zweifachen Echo-Klassik- Preisträger, Howard Arman. Dieser Abend ist George Friedrich Händels "Brockes Passion" gewidmet und beginnt um 18 Uhr in der Historischen Stadthalle. Karten gibt es an allen TopTicket- Vorverkaufsstellen oder unter 569 44 44.

Matthäuspassion in der Immanuelskirche

Barmen. Die Matthäuspassionvon Johann Sebastian Bach wird Karfreitag um 17 Uhr in derImmanuelskirche (Sternstraße 73) gespielt. Die Kantorei Dreiklang, dieMädchenkurrende Wuppertal und Camerata bergensis haben das Stückeinstudiert. Als Solisten treten Hayat Chaoui (Sporan), Heike Bader(Alt), Johannes Klüser (Tenor) und Fabian Hemmelmmann (Bass) auf.

Langerfeld.DasLeo Langerfelder Theater, In der Fleute 100, stellt sein Programm amOsterwochenende vor. Am Freitag, den 10. April, wird um 20 Uhr dasStück "Und tschüss" uraufgeführt. Am Samstag, 11. April, spielt dasTheater, ebenfalls ab 20 Uhr, "Allein in der Sauna". "Willi Winzig"tritt dann am Sonntag, 12. April, um 15 und 19 Uhr auf die Bühne.Karten gibt es unter Ruf 37 2 94 28.

Elberfeld. Der Wuppertaler Integrations & Bildungs e.V. lädt von Freitag, 10. April bis Ostermontag, 13. April, von 11 bis 20 Uhr zum "Kermes’e Davet", einem Wohltätigkeitsbasar in die Friedrich-Ebert-Straße 175. Neben einer Hüpfburg und einer Verlosung werden auch kulinarische Köstlichkeiten wie Spieße, Teigsspezialitäten, Kuchen und Desserts angeboten.

Oster-Rundgänge in Wuppertal

Wuppertal. Wer über das Osterwochenende Wuppertal besser kennen lernen möchte, kann an den Rundgängen von Stadtführer Frank Khan teilnehmen. Der erste Rundgang beginnt am Samstag, 11. April, 10 Uhr in der Schwebebahnstation Vohwinkel auf dem Bahnsteig Richtung Oberbarmen. Es geht um die Schwebebahn und die "Entdeckungsfahrt" vermittelt Wissenswertes über Wuppertals Wahrzeichen. Die anderen beiden Rundgänge haben die Nordbahntrasse zum Thema und die Geschichte der alten Strecke der Rheinischen Eisenbahngesellschaft. Am Ostersonntag, 12. April, und am Ostermontag, 13. April, geht es um 14 Uhr los. Das Ende ist jeweils für 18 Uhr geplant. Treffpunkt ist an beiden Tagen der ehemalige Bahnhof "Loh" an der Rudolfstraße in Barmen. Zu den drei Veranstaltungen ist keine Anmeldung nötig.

Asiatische Ostersonntags-Party in der Red Lounge

Nicht nur für Asienwissenschaftsstudenten ist die Red Lounge am 12. April interessant, auch das Wuppertaler Partyvolk kann sich bei der "Undercover in China" Party am Ostersonntag gut aufgehoben fühlen. DJ B. Merge und D.Williams werden mit fetten Beats und tollen Überraschungen in eine geheimnisvolle, asiatische Nacht locken. Gefeiert wird ab 21 Uhr an der Hofaue 25.