Forschung in den Ferien Von der Spieltheorie bis zur EU: Ferienkurse in der Wuppertaler Junior Uni

Wuppertal · Es gibt noch freie Plätze vor allem für ältere Kinder und Jugendliche.

 Beim Forscherinnentag am 2. August können Mädchen zwischen 11 und 14 Jahren zu verschiedenen MINT-Themen forschen.

Beim Forscherinnentag am 2. August können Mädchen zwischen 11 und 14 Jahren zu verschiedenen MINT-Themen forschen.

Foto: Thorsten Cronauge/Junior Uni/Thorsten Cronauge

Wer in den Ferien noch nicht alle Zeit verplant hat, findet in der Junior Uni noch spannende Angebote. Vor allem in den Kursen für ältere Kinder und Jugendliche sind noch einige Plätze frei. Da geht es etwa um einen Einstieg in die Wissenschaft, die Spieltheorie, die EU oder Ideen für die Berufswahl. Und einen Marathon zum Spieleentwickeln.