1. NRW
  2. Wuppertal

Von der Hebebühne eingeklemmt: Wuppertaler (47) in Lebensgefahr

Von der Hebebühne eingeklemmt: Wuppertaler (47) in Lebensgefahr

Remscheid/Wuppertal. Bei einem Arbeitsunfall im benachbarten Remscheid ist am heutigen Mittwochmittag ein Wuppertaler (47) lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei arbeitete er gegen 12.45 Uhr an der Remscheider Freiheitstraße mit einem Hubwagen an einer Werbetafel — dabei geriet er mit dem Oberkörper zwischen die Plattform des Hubwagens und die geöffnete Abdeckung der Plakatwand.

Der 47-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr und Notärzten befreit werden. Er kam in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Rettungsaktion war die Freiheitstraße teilweise gesperrt. Laut Polizei wurde zur Klärung des Unfallhergangs auch das Amt für Arbeitsschutz eingeschaltet.