1. NRW
  2. Wuppertal

Vohwinkeler Chor lädt zur Schnupperprobe ein

Vohwinkeler Chor lädt zur Schnupperprobe ein

Für die Auftritte in den nächsten Monaten werden noch Sänger gesucht.

Vohwinkel. Im Männerchor Sonnborn/Vohwinkel wird die Tradition des Gesangs seit vielen Jahren gepflegt. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig im alten Wartesaal des Vohwinkeler Bahnhofs, Bahnstraße 16. Hier findet am 25. März ab 10.30 Uhr eine Schnupperprobe statt. Dazu sind alle Interessierten zwischen 18 und 80 Jahren eingeladen. Sie können sich dabei über den Ablauf einer Chorprobe informieren.

„Wir möchten sangesinteressierte Herren an unseren Chor heranführen“, erklärt der Vorsitzende Karl-Heinz Hilker. „In der Schnupperprobe erläutert unser Leiter die Stimmlagen und worauf es beim Singen ankommt“, sagt Hilker. Dazu gehören etwa die richtige Atemtechnik und eine deutliche Aussprache. Auch die Familienangehörigen der Nachwuchssänger sind zur rund zweistündigen Probe eingeladen. „Wir hoffen auf eine gute Resonanz“, sagt Hilker.

Die Mitglieder des Männerchors sind mit vollem Stimmeinsatz und jeder Menge guter Laune bei der Sache. Geprobt wird unter anderem für Konzerte, Ständchen und Weihnachtsfeiern. Auch bei der kommenden Gesundheitsmesse der Vohwinkeler Werbegemeinschaft Aktion V am 15. April ist ein Auftritt geplant. Der Chor ist außerdem fest in das Gemeinschaftsleben des Wuppertaler Westens eingebunden. Neben den Proben und Auftritten pflegt der Verein die Geselligkeit bei Festen, Jahresausflügen und Chortreffen. Die regulären Probeabende finden jeden Dienstag von 17.30 bis 19 Uhr ebenfalls im alten Wartesaal des Vohwinkeler Bahnhofs statt. Auch dabei sind neue Sänger willkommen. Ein Vorsingen ist für sie nicht erforderlich. Rückfragen beantworten Karl-Heinz Hilker 02129/9480036 und Michael Spitzer 0202/7240512. ebi