1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Vier Verletzte bei Schlägerei vor Imbiss

Wuppertal : Vier Verletzte bei Schlägerei vor Imbiss

Wuppertal. Vier Verletzte hat eine Schlägerei gefordert, die in der Nacht auf Donnerstag in der Warteschlange vor einem Imbiss in Wuppertal entstanden war. Grund: Uneinigkeit über die Reihenfolge.

Laut Polizeibericht hatten vor dem Imbiss an der Straße Alte Freiheit gegen 2.40 Uhr mehrere Menschen in einer längeren Warteschlange gestanden. Es entstand streit darüber, wer als nächster an der Reihe war. Ein Streit, der schließlich handgreiflich ausgetragen wurde. Dabei wurden mindestens vier Personen verletzt. Zwei Beteiligte mussten sich in ärztliche Behandlung begeben.

Vier Tatverdächtige flüchteten vor der Polizei, ein 28 Jähriger konnte im Bereich Hofkamp von den Einsatzkräften gestellt werden. Die Ermittlungen zu den anderen dauern an.