Vier gegen Einen: 21-Jähriger verprügelt

Vier gegen Einen: 21-Jähriger verprügelt

Wuppertal. Vier Jugendliche haben in Wuppertal-Barmen auf einen 21-Jährigen eingeschlagen, bis dieser am Boden liegt. Danach flüchten die Täter.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Schlägerei am Donnerstagmittag gegen 14.45 Uhr auf der Straße Steinweg. Bei den vier Tatverdächtigen handelt es sich um jeweils zwei junge Frauen und Männer.

Als der 21-Jährige am Boden lag, trat zumindest einer der Täter gegen seinen Kopf, so die Ermittler. Dann flüchteten die Vier in Richtung der Barmer Innenstadt. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 0202 / 284 - 0. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung