Viele Einbrüche am Wochenende in Wuppertal

Kriminalität : Viele Einbrüche am Wochenende in Wuppertal

Allein in Wuppertal und Solingen registrierte die Polizei zwölf Einbrüche und versuchte Einbrüche. Es werden Zeugen gesucht.

Diebe sind am vergangenen Wochenende in Wuppertal und Solingen unterwegs gewesen. Ganze zwölf Einbrüche und Einbruchsversuche in den beiden Städten meldete die Polizei am Montag.

In Wuppertal drangen Unbekannte schon in der Zeit zwischen Donnerstag und Freitag in ein Geschäft am Werth ein und stahlen Bekleidung. Bei einer Wohnung am Steinweg blieb es am Freitag bei einem versuchten Einbruch. Ebenfalls ohne „Erfolg“ blieben Unbekannte am Samstag bei einer Wohnung an der Breslauer Straße.

Am Reppkotten gelangten Einbrecher am Sonntag in ein Einfamilienhaus, nahmen jedoch nichts mit. An der Albrechtstraße schlugen Unbekannte am frühen Sonntagmorgen die Scheibe eines Kiosks ein.

Textilien aus einem Bekleidungsgeschäfts an der Friedrich-Ebert-Straße stahlen Straftäter am Samstag oder Sonntag. An der Rheinischen Straße versuchten Einbrecher am Sonntag, eine Wohnung aufzubrechen. Auf Brillen hatten es Diebe in der Zeit zwischen Samstag und Montag abgesehen, sie stahlen mehrere Exemplare aus einem Geschäft an der Poststraße.

Zeugen, die etwas zu einem der Vorfälle sagen oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0202/2840 zu melden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung