Blaulicht Verletzter nach Auseinandersetzung

Wuppertal · Bei einer Auseinandersetzung in Wuppertal-Elberfeld wurde ein Mann verletzt.

Die Polizei suchte vergeblich nach zwei Männern, die geflohen waren.

Die Polizei suchte vergeblich nach zwei Männern, die geflohen waren.

Foto: Gianni Gattus

Zu einer Auseinandersetzung im Bereich Wupperpark Ost/Morianstraße kam es am Freitagabend in Wuppertal-Elberfeld. Die Polizei wurde zunächst zu einer einfachen Körperverletzung gerufen, wie ein Sprecher auf Anfrage der Westdeutschen Zeitung mitteilte. Offenbar war ein 43-jähriger Mann zu Boden getreten worden. Es soll zu einer Schlägerei gekommen sein. Zwei Männer waren flüchtig, so der Polizeisprecher weiter. Die Fahndung nach den beiden Männern blieb jedoch erfolglos. Auch ein Rettungswagen und ein Notarzt waren im Einsatz und versorgten den verletzten Mann. Das 43-jährige Opfer kam ins Krankenhaus. Die Polizei geht von einem Streit „innerhalb der Szene“ aus. tö

(tö)