1. NRW
  2. Wuppertal

Verkehrsunfälle auf A46 bei Wuppertal sorgen für Rückstau im Feierabendverkehr

Ausfahrt Wuppertal-Katernberg : Verkehrsunfälle auf A46 sorgen für Rückstau im Feierabendverkehr

Drei Pkw sind am Dienstagnachmittag auf der A46 zusammengestoßen. Im Rückstau hat es daraufhin einen weiteren Unfall gegeben.

An der Anschlussstelle Wuppertal Katernberg in Richtung Kreuz Wuppertal-Nord beziehungsweise in Richtung Dortmund hat es zwei Verkehrsunfälle gegeben. Auf WZ-Nachfrage sagte eine Polizeisprecherin, dass bei dem ersten Unfall eine Person leicht verletzt worden sei, der zweite Unfall sei lediglich ein Sachschaden gewesen.

Aus bislang ungeklärter Ursache sind drei Pkw aufeinander aufgefahren. Dadurch, dass deshalb zwei Fahrstreifen zeitweise gesperrt werden mussten, hat sich ein längerer Rückstau gebildet. In diesem Rückstau sind dann zusätzlich ein Pkw und ein Lkw zusammengestoßen.

(red)