Einsatz Verkehrskontrollen in Wuppertal: 81 Fahrzeuge überprüft

Wuppertal · 81 Fahrzeuge wurden bei präventiven Verkehrskontrollen in Wuppertal-Barmen von der Polizei kontrolliert. Am Samstagabend kamen dabei überraschen wenig Strafen zustande.

Insgesamt 81 Fahrzeuge wurden bei präventiven Verkehrskontrollen in Wuppertal überprüft.

Insgesamt 81 Fahrzeuge wurden bei präventiven Verkehrskontrollen in Wuppertal überprüft.

Foto: Tim Oelbermann

Am Samstagabend führte die Polizei in Wuppertal für mehrere Stunden Schwerpunktkontrollen durch. Die Beamten kontrollierten insgesamt 81 Fahrzeuge auf der Carnaper Straße in Wuppertal-Barmen. Dabei wurden überraschend wenig Vergehen festgestellt.

Der Einsatz begann ab 17:39 vor Ort mit dem Schwerpunkt der Caranaperstraße. In Fahrtrichtung der A46 wurde der Verkehr auf eine Spur verengt und kontrolliert. Die 81 herausgewunkenen Fahrzeuge sorgten insgesamt für zwei Steuergesetzverstöße, eine erforderliche Sicherheitsleistung und insgesamt 25 Alkohol- und Betäubungsmitteltests. Laut einem Sprecher der Polizei verliefen alle Tests negativ. Der Einsatz endete um Mitternacht.

Insgesamt waren circa zehn Einsatzkräfte im Einsatz, die im Rahmen von präventiven Verkehrskontrollen für eine erhöhte Verkehrssicherheit im Stadtgebiet sorgen wollten.

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort