Verbraucherzentrale Wuppertal: „Solarstrom bringt gute Rendite“

Verbrauchertipp: Verbraucherzentrale Wuppertal: „Solarstrom bringt gute Rendite“

Bei der Anschaffung und Installation von Photovoltaikanlagen gibt es einiges zu beachten.

Sichere Geldanlagen mit Renditen von 3,4 Prozent? Solarstromanlagen machen es möglich. Die Verbraucherzentrale sagt, warum es sich auch in Wuppertal lohnt, in Photovoltaik zu investieren.

So groß wie möglich planen: Größere Anlagen tun mehr für die Umwelt und werfen über die Laufzeit von 20 Jahren viel höhere Gewinne ab.

Strom direkt verbrauchen: Den größten finanziellen Vorteil bietet Strom vom Dach, wenn er direkt im Haus verbraucht wird. Wasch- und Spülmaschinen sollten unter einem Solardach um die Mittagszeit laufen.

Batteriespeicher nicht als Renditebringer sehen: Batteriespeicher machen Solarstrom rund um die Uhr nutzbar. Die zusätzlichen Einsparungen bei den Stromkosten reichen aber nicht aus, um die Anschaffungskosten für den Speicher auszugleichen.

Angebote vergleichen: Für Kauf und Installation der Photovoltaikanlage können die Preise variieren. Hilfe bei der Prüfung bietet die Verbraucherzentrale.

Beratungsstelle Wuppertal, Schloßbleiche 20, Telefon 69375801, wuppertal@verbraucherzentrale.nrw

Mehr von Westdeutsche Zeitung