1. NRW
  2. Wuppertal

Uwe Neumann ist neuer Leiter der Staatsanwaltschaft Wuppertal

Justiz : Uwe Neumann ist neuer Leiter der Staatsanwaltschaft Wuppertal

Die Staatsanwaltschaft in Wuppertal hat einen neuen Leiter. Uwe Neumann ist neuer Oberstaatsanwalt.

Die Wuppertaler Staatsanwaltschaft hat einen neuen Chef: Uwe Neumann ist der neue Leitende Oberstaatsanwalt. Das teilte das Justizministerium in NRW am Donnerstag mit. Der 60 Jahre alte Neumann ist Nachfolger von Michael Schwarz, der seit März 2021 die Staatsanwaltschaft Düsseldorf leite.

Uwe Neumann begann seine Laufbahn im staatsanwaltlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen nach den Angaben des Ministeriums im Jahr 1991. Seine erste Planstelle habe er im Juni 1994 bei der Staatsanwaltschaft Duisburg erhalten. Nach seiner Erprobung bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf wurde er dort im Juli 2001 zum Oberstaatsanwalt ernannt. Während einer Abordnung an das nordrhein-westfälische Justizministerium von 2006 bis 2010 war er in verschiedenen Referaten der Strafrechtsabteilung tätig. Ab Dezember 2012 war er stellvertretender Behördenleiter der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Im November 2015 kehrte er als Leitender Oberstaatsanwalt an die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf zurück. Zu seinen Aufgaben als Abteilungsleiter gehörten die Verfolgung der Organisierten Kriminalität und von Kartellverstößen, hieß es in der Mitteilung weiter.

(red)