1. NRW
  2. Wuppertal

Urteil im Nordstadt-Mord: Neun Jahre Haft

Urteil im Nordstadt-Mord: Neun Jahre Haft

Wuppertal. Neun Jahre Haft hat das Gericht am Freitag als Strafmaß für einen 43-jährigen Mann verkündet. Er soll am 15. Januar seine von ihm getrennt lebende Frau mit Kopfschüssen getötet haben.

Der Mann war ursprünglich wegen Mordes angeklagt. Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst lebenslange Haft für den türkischen Familienvater gefordert, die Verteidigung plädierte auf unter zehn Jahre wegen Totschlags. Das Gericht schloss sich dieser Forderung an. Nach Angaben des Gericht konnte ein Vorsatz oder eine Tat aus Heimtücke nicht nachgewiesen werden.

Der 43-jährige Angeklagte hatte bis zuletzt geschwiegen und keine Angaben zu der Tat gemacht.