1. NRW
  2. Wuppertal

Westkotter Straße: Update: Betrunkener meldet sich nach Unfallflucht

Westkotter Straße : Update: Betrunkener meldet sich nach Unfallflucht

Wuppertal. Späte Einsicht: Knapp 14 Stunden nach einem Unfall samt Fahrerflucht meldete sich der Fahrer über die 110. Der Mann ist gegen 0:50 Uhr auf der Westkotter Straße mit einem Motorrad zusammengestoßen und dann geflohen.

Der 42-Jährige war so betrunken, dass er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste.

Ursprungsmeldung:Die Polizei fahndet nach einem Mercedes aus Ennepetal, der am Sonntagmorgen gegen 0.50 Uhr einen Unfall auf der Westkotter Straße verursacht hat. Der Fahrer fuhr weg, ohne um sich den verunglückten Krad-Fahrer (18) zu kümmern.

Laut Polizeibericht fuhr der 18-jährige Wuppertal stadtauswärts über die Westkotter Straße. Aus der Märkischen Straße kam der Mercedes, der ohne zu blinken nach links gefahren sei. Dabei kam es zur Kollision, der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich. Der Wuppertaler musste ins Krankenhaus.

Der Unfallversursacher fuhr ohne zu Halten in Richtung Langerfeld weiter. Dabei beobachteten Zeugen, dass der Fahrer zu schnell fuhr und auch eine rote Ampel missachtete. Die Zeugen die Verfolgung deshalb ab.

Das Motorrad wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Der flüchtige Fahrer fuhr einen Mercedes-Kombi in silber oder grau, das Kennzeichen kam aus Ennepetal (EN). Hinweise an die Polizei unter 0202 / 284-0.