1. NRW
  2. Wuppertal

Unstimmigkeiten bei den Corona-Zahlen in Wuppertal

Stadt ist ein Tippfehler passiert : Unstimmigkeiten bei den Corona-Zahlen in Wuppertal

Die Zahl der Toten, die mit dem Coronavirus infiziert waren, liegt aktuell bei 88 in Wuppertal. Diese Zahl war einen Tag zuvor noch höher. Wie kann das sein?

Die Zahl der Toten mit Coronavirus lag am 13. Oktober bei 89 Fällen. Am 14. Oktober wurde die Zahl auf der Webseite der Stadt nach unten auf 88 Fälle korrigiert. Wuppertals Sozialdezernent Stefan Kühn erklärte auf Nachfrage der WZ, dass es „gelegentlich zu Zahlenkonfusionen“ kommen könne. In diesem Fall sei es vermutlich ein Tippfehler gewesen.

Richtig ist, dass es „einen weiteren Todesfall gegeben hat und die Zahl auf 88 gestiegen ist“. Diese Information habe die Stadt am Montag um 23.45 Uhr erreicht.

Land berichtet vor der Stadt Wuppertal von 88 Todesfällen

Wie es sein kann, dass das Land NRW schon vor der Stadt von 88 Fällen berichtet hat, könne Kühn nicht erklären. Wann genau die Zahlen an das Land übermittelt werden, muss wegen der Überlastung des Gesundheitsamtes erst intern geprüft werden.

Corona-Zahlen der Stadt Wuppertal

(red)