1. NRW
  2. Wuppertal

Uni-Halle: Freie Wähler wollen's wissen

Uni-Halle: Freie Wähler wollen's wissen

Wuppertal. Die Wählergemeinschaft für Wuppertal (WfW) lässt in Bezug auf den Neubau oder die Sanierung der Uni-Halle nicht locker und hat nun der Verwaltung einen Fragenkatalog gestellt.

Ohne dessen Beantwortung, so Fraktionsvorsitzender Heribert Stenzel, sei eine sachliche Entscheidung nicht möglich. Aus seiner Sicht müsse es auch darum gehen, die beträchtlichen Energiekosten der Halle in Zukunft zu senken.

Nun will die WfW unter anderem wissen, wie hoch die jährlichen Einnahmen der Halle sind oder ob diese ein Defizit einfährt. Zudem geht es um die Dachkonstruktion und die Frage, ob es sich dabei um einen Baumangel oder einen Statikfehler handelt. In Bezug auf die Sanierung wollen die freien Wähler wissen, wie die Finanzierung aussehen könnte und wer sie trägt. Zudem will die WfW erklärt bekommen, wie in Zukunft die Verteilung der Hallennutzung zwischen Uni und Stadt aussehen soll. Red