Unfallflucht am Platz der Republik

Unfallflucht am Platz der Republik

Wuppertal. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlorein zunächst unbekannter Polofahrer in der Nacht zu Samstag gegen 3.45 Uhr, aufder Straße Platz der Republik die Kontrolle über seinFahrzeug.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab undbeschädigte eine städtische Grünbepflanzung am Seitenstreifen.

Mitdurchdrehenden Reifen setzte er seine Fahrt anschließend inSchlangenlinien fort. Passanten, die sich zu dem Zeitpunkt hinter demGrünstreifen befunden hatten, konnten sich selbst noch in Sicherheitbringen. Sie konnten sich jedoch noch das Kennzeichen des Wagens merken. Dadurch konnte deralkoholisierte Fahrer von den informierten Polizeibeamten zusammenmit dem VW in der Nähe seiner Wohnung angetroffen werden. Nachder Entnahme einer Blutprobe auf der Polizeiwache, durfte der Mann nachAbgabe seines Führerscheins wieder nach Hause.

Mehr von Westdeutsche Zeitung