1. NRW
  2. Wuppertal

Unfall Schwelmer Straße in Wuppertal: Beifahrerin schwer verletzt

Zusammenstoß : Beifahrerin nach Unfall auf der Schwelmer Straße schwer verletzt

In Wuppertal hat es am Mittwochabend einen Zusammenstoß eines Krad- und eines Autofahrers an der Schwelmer Straße gegeben. Die Straßensperrung ist inzwischen aufgehoben.

In Wuppertal-Langerfeld ist es am 17. März gegen 19.30 Uhr an der Schwelmer Straße Höhe Dieselstraße zu einem Unfall gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ist eine 24-jährige Hyundai-Fahrerin mit einem 16-jährigen Kradfahrer zusammengestoßen. Dabei ist die Mitfahrerin des Jugendlichen (17) schwer verletzt worden, bestätigte ein Sprecher auf Nachfrage unserer Zeitung.

Der Kradfahrer habe von der Schwelmer Straße in die Dieselstraße abbiegen wollen und sei dabei mit dem aus der Schwelmer Straße kommenden Auto zusammengestoßen.

Die Schwelmer Straße wurde in Richtung Oberbarmen für die Unfallaufnahme gesperrt, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5000 Euro.

(red)