1. NRW
  2. Wuppertal

Unfall in Wuppertal: Zwei Autos prallen zusammen - B7 teilweise gesperrt

Teilweise gesperrt : Unfall auf der B7: Zwei Autos prallen zusammen

Die B7 in Wuppertal ist am Donnerstagabend teilweise gesperrt. Dort sind zwei Autos zusammengeprallt.

Zwei Autos sind am 30. September zusammengeprallt. Mindestens eine Person wurde verletzt, teilte die Polizei mit.

Nach Angaben der Beamten fuhr ein Autofahrer auf der B7 Richtung Barmen und wollte nach links in die Kasinostraße abbiegen. Dabei übersah er ein anderes Auto, das von der Pfennings-Tankstelle kam. Die Airbags lösten aus. Eine Person wurde an der Hand verletzt. An dem Unfall sollen insgesamt vier Personen beteiligt sein.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme wurde die B7 zum Teil gesperrt.

(red)