Unfall in Wuppertal: Auto überschlägt sich - zwei Verletzte

Unfall in Wuppertal : Auto überschlägt sich - zwei Verletzte

Bei einem Unfall in Wuppertal hat sich ein Auto überschlagen. Beide Insassen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach einem Überschlag ist ein Auto erst auf einem Gehweg in Wuppertal zum Stehen gekommen. Zu dem Unfall war es gegen 14:40 Uhr an der Oberen Lichtenplatzer Straße in Wuppertal-Barmen gekommen. Laut Polizeiangaben blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen.

Fahrer (27) und Beifahrer (27) mussten verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, erklärte ein Sprecher der Polizei gegenüber unserer Redaktion. Die Polizei war noch gegen 15.45 Uhr vor Ort, um den Unfall aufzunehmen.

Ein Fußgänger (81) hatte den Unfall provoziert, berichte ein Sprecher der Polizei Wuppertal. Dieser hatte ohne auf den Verkehr zu achten versucht, die Obere Lichtenplatzer Straße zu überqueren. Um diesen nicht zu überfahren, wich der Fahrer des später verunfallten Wagen aus und überschlug sich.

Mittlerweile ist das Fahrzeug geborgen und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

(red)