1. NRW
  2. Wuppertal

Heckinghausen: Unfall: Abschleppwagen macht sich selbstständig

Heckinghausen : Unfall: Abschleppwagen macht sich selbstständig

Heckinghausen. Am Dienstagmorgen kam es zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall auf der Heckinghauser Straße in Wuppertal. Ein 48-Jähriger parkte gegen 8.17 Uhr mit seinem Abschleppfahrzeug auf der steilen Geländeeinfahrt eines Autohauses und lud dort ein Fahrzeug ab.

Als er damit fertig war, wollte der Wuppertaler die Laderampe des Abschleppers wieder zurückfahren. Plötzlich machte sich der Lkw selbstständig und fuhr samt ausgefahrener Laderampe die Geländeeinfahrt herab. Der Abschlepper kreuzte die Heckinghauser Straße und stieß frontal mit einem in Richtung Langerfeld fahrenden Ford zusammen.

Der Lkw rutschte weiter über die Fahrbahn und prallte gegen ein geparktes Auto. Durch den Zusammenstoß wurde der Ford verschoben und erfasste beinahe eine Fußgängerin. Die 62-Jährige sprang noch zur Seite und stürzte zu Boden. Dabei verletzte sie sich leicht. Der Fahrer des Ford blieb unverletzt. Es entstanden circa 12.000 Euro Sachschaden.