Unbekannte ritzen Hakenkreuze in Autos am Wuppertaler Sedansberg

Vorfall in Wuppertal : Unbekannte ritzen Hakenkreuze in Autos am Sedansberg

Insgesamt wurden in Wuppertal acht Autos beschädigt, die Täter ritzen teilweise Hakenkreuze in die Fahrzeuge. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unbekannte haben am Donnerstag, 17. Oktober, zwischen 15 und 18.15 Uhr parkende Autos im Bereich Theoderichstraße und Amselstraße am Sedansberg zerkratzt.

In vier von acht beschädigten Fahrzeugen ritzten die Täter Hakenkreuze. Der Sachschaden wird von der Polizei auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Wegen des mutmaßlich rechten Hintergrundes hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen können Hinweise abgeben unter Telefon 0202/284-0.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung