Überfall in Wuppertal: Polizei sucht Mann mit Schusswaffe

Raub : Überfall in Wuppertal: Polizei sucht Mann mit Schusswaffe

Während eines Verkaufsgesprächs hat ein Mann in Wuppertal plötzlich mit einer Waffe gedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

Mit einer Schusswaffe hat ein Mann Geschäftsräume an der Straße Pfälzer Steg in Wuppertal-Barmen betreten und einen 49-Jährigen bedroht.

Zunächst habe es noch Verkaufsverhandlungen gegeben, dann habe der Täter mit der Pistole Bargeld gefordert, teilte die Polizei am Montag mit. Zu dem Vorfall sei es am Sonntag gegen 17.15 Uhr gekommen. Die Polizei sucht Zeugen:

Der Räuber wurde 25 bis 30 Jahre alt geschätzt. Er sei schlank gewesen, habe kurze schwarze Haare mit ausrasiertem Nacken und einen Vollbart getragen. Der Mann habe eine Brille und ein hellblaues Hemd getragen. Außerdem sei er mit einer blauen Jeans und weißen Turnschuhen bekleidet gewesen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0202/2840 entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung