Blaulicht Vorfall in Troisdorf: 29-jähriger Wuppertaler nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Wuppertal/Troisdorf · Gegen den 29-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Troisdorf: 29-jähriger Wuppertaler nach Verkehrsunfall leicht verletzt​
Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Bei einem Verkehrsunfall in Troisdorf-Müllekoven sind am Dienstagabend, 9. April, zwei Menschen leicht verletzt worden. Laut Mitteilung war eine 42-jährige Frau aus Troisdorf mit ihrem BMW gegen 18.30 Uhr an der Dechant-Hoven-Straße in Richtung Eschmarer Straße unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 29-jähriger Mann aus Wuppertal mit seinem Mercedes die Straße Zum Hühnerberg in Richtung der Straße Am Stein.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Nach Angaben des 29-Jährigen habe er die von rechts kommende 42-Jährige zu spät gesehen. Beide Autofahrer wurden leicht verletzt. Sie kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf einen fünfstelligen Euro-Betrag geschätzt. Die Polizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung gegen den 29-jährigen Wuppertaler ein.

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort