1. NRW
  2. Wuppertal

Trio will Portemonnaie stehlen - Passanten stellen zwei Täter

Täter auf der Flucht : Trio will Portemonnaie stehlen - Passanten stellen zwei Täter

Ein Trio hat ein Portemonnaie in Wuppertal aus einem Auto gestohlen. Passanten fassten zwei Täter.

Ein Mann hat am 25. November versucht, ein Auto aufzubrechen, teilte die Polizei mit.

Gegen 11:30 Uhr machte er sich an dem geparkten Wagen an der Albrechtstraße zu schaffen und wollte ein Portemonnaie stehlen.

Passanten beobachteten laut Polizei die Situation und schritten ein. Sie wollten den Täter festhalten, doch zwei Komplizen im Alter von 19 und 20 Jahren drohten ihnen mit einem Messer. Es kam zu einer Rangelei.

Die Passanten konnten jedoch die Komplizen festhalten bis die Polizei vor Ort war.

Der Dieb flüchtete unerkannt. Er soll etwa 35 bis 45 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß sein. Laut Täterbeschreibung ist er schlank, hatte kurze schwarze Haare, einen Dreitagebart und einen dunklen Teint. Er trug eine graue Hose, ein graues Oberteil und eine dunkle Jacke.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0202/284-0 entgegen.

(red)