1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Trauerzug trägt Todesopfer von Messerattacke zu Grabe

Wuppertal : Trauerzug trägt Todesopfer von Messerattacke zu Grabe

Wuppertal. Der bei der Messerattacke an der Straße Kipdorf am Freitag tödlich verletzte Mann wurde heute zu Grabe getragen.

Zuvor war der Trauerzug mit etwa 100 Menschen durch die Elberfelder Innenstadt gezogen. Auf der Straße Neumarkt kam es laut Polizei zu Verkehrsbehinderungen, Umleitungen oder Straßensperren seien aber nicht nötig gewesen.

Der Trauerzug dauert etwa von 12 bis 14 Uhr und geleitete den Sarg durch das Stadtzentrum. Gegen 14 Uhr habe sich der Trauerzug aufgelöst, die einzelnen Teilnehmer seien dann zum Friedhof in Ronsdorf gefahren, wo der 31 Jahre alte Iraker beerdigt werden soll. Er war am Freitag bei einer Messerattacke mit tödlichen Folgen verletzt worden. Sein Bruder (25) wurde ebenfalls schwer verletzt.

Zwei 14 und 16 Jahre alten Jugendliche haben sich in der Folge der Polizei gestellt. Zwei 23 und 29 Jahre alte Männer werden noch gesucht. red