1. NRW
  2. Wuppertal

Tourismus-Studie: Wuppertal steigt ab

Tourismus-Studie: Wuppertal steigt ab

Wuppertal. Deutschland ist laut einer Studie eines Online-Reisebüros als Reiseland bei Touristen nach wie vor beliebt. Allerdings: Wuppertal führt mit einem Minus von 15,78 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bei den Gästeübernachtungen die Top 10 der Städte-Absteiger an.

Den starken Rückgang sieht Matthias Haschke, Geschäftsführer der Wuppertal Marketing GmbH, in der Finanzkrise begründet. Seine Erklärung: "Wuppertal profitiert vor allem vom Geschäftstourismus, der 2009 entsprechend gering ausfiel." Den ersten Platz des Ranking verteidigt Berlin.