1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Totes Baby aus Wuppertal wird beigesetzt - Wurde Mutter von Geburt überrascht?

Wuppertal : Totes Baby aus Wuppertal wird beigesetzt - Wurde Mutter von Geburt überrascht?

Wuppertal. Ein toter Säugling wurde vor mehr als einer Woche im Waldgebiet "An der Beek" in Wuppertal gefunden.

Am Freitag wird das Mädchen nun beigesetzt. Polizei und Staatsanwalt sind noch immer auf der Suche nach der Mutter und hoffen auf Hinweise auf der Bevölkerung.

Foto: Polizei Wuppertal

Diesen Freitag soll das Baby um 13.00 Uhr auf dem Gelände des Friedhofs Krummacherstraße in Wuppertal beigesetzt werden. Die Evangelische Kirchengemeinde hat eine Trauerzeremonie vorbereitet, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte.

Das Schicksal des kleinen Mädchens ist noch immer nicht geklärt. Auch die Mutter des namenlosen Babys ist weiterhin unbekannt. Laut der Staatsanwaltschaft könnte die Mutter die Schwangerschaft möglicherweise verdrängt oder verheimlicht haben und wurde dann vom Geburtsgeschehen überrascht. Unter Umständen ist die Frau auf medizinische Hilfe angewiesen.

Die Polizei nimmt weiterhin Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0202 / 2840 entgegen. red