1. NRW
  2. Wuppertal

Tier der Woche: Waldi aus Wuppertal sucht ein neues Zuhause

Tier der Woche : Waldi sucht ein neues Zuhause

Der Katzenschutzbund vermittelt trotz Coronavirus. Aber nur mit telefonischem Termin.

Auch in diesen schweren Zeiten gibt es Tiere, die Hilfe brauchen. Darauf macht der Katzenschutzbund Wuppertal aufmerksam und stellt in dieser Woche Waldi vor. Waldi ist ein Freigänger, der mit schweren Verletzungen zum Katzenschutzbund kam. Er ist etwa anderthalb Jahre alt, seine Wunden sind sehr gut abgeheilt, sein Wunsch nach Freiheit sehr groß, sein Wunsch nach einer lieben Familie noch viel größer. Tiere erkranken laut aktueller Forschung nicht am Coronavirus. Der Katzenschutzbund vermittelt weiterhin Tiere, allerdings sind Besuche momentan ausschließlich auf Termin möglich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0202/753504 oder ab 14 Uhr unter 0202/94698527.